Vereinsgewässer

Unser Vereinsgewässer, der Sarchinger Weiher hat eine Wasserfläche von ca. 28 Hektar und liegt südöstlich der Ortschaft Sarching im östlichen Landkreis Regensburg. Am Nordwest-, Nordost- und Südwestufer gibt es Liegeflächen für Sonnenhungrige. An diesen Uferabschnitten gibt es 3 Kioske, die nur in der Badesaison geöffnet sind. Die Fischerei tangiert dieser für einen Badesee übliche Betrieb nicht. Unser Vereinsgelände mit Vereinshütte, 2 Angelstegen und Anlegestelle für Vereins- und Mitglieder-Ruderbooten liegt an einem, für Badegäste nicht zugänglichen, naturbelassenen Uferabschnitt. In der südlichen Hälfte, etwa in der Mitte des Sees, gibt es eine Insel, die sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem Brutgebiet für seltene Vögel entwickelt hat. Hier ist der nur noch mit wenigen Brutpaaren in Bayern vertretende Nachtreiher und Brutplätze für Schwäne zu finden. Diese Insel, die im Jahresschnitt unter Wasser steht, ist ein ideales Brutgebiet für unseren Fischnachwuchs und wird nur von der Wasserseite befischt.

© 2022 Fischereiverein Sarchinger See e.V.